Balance verloren

polizei 21-Jähriger verliert seinen Führerschein

balance-verloren
Foto: Marjan Laznik/istockphoto

Limbach-Oberfrohna. Samstagfrüh wurde der Polizei ein am Boden liegender Mopedfahrer in einem Garagenhof Am Hohen Hain gemeldet. Der 21-jährige Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 1,48 Promille. Am Ende seiner Fahrt hatte er wohl das Gleichgewicht verloren und kippte einfach um. Der junge Mann verlor nicht nur seinen Führerschein, sondern muss sich nun auch mit einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr auseinander setzen.