• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Betrunken und ohne Fahrerlaubnis: 20-Jähriger baut Unfall

blaulicht Zwei Schwerverletzte nach Unfall mit Yamaha in Hohenstein

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Ein 20-jähriger Yamahafahrer befuhr in der vergangenen Nacht die Dresdner Straße. Beim Durchfahren einer Linkskurve in Höhe des Lampertusweg kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Lichtmast und kam dann zu Fall. Der Kradfahrer und ebenso der Sozius wurden schwer verletzt und mussten stationär aufgenommen werden.

Mehrere Straftaten aufgedeckt

Ein Atemalkoholtest ergab 1,02 Promille. Zudem war das Zweirad nicht zugelassen und versichert. Eine Fahrerlaubnis hatte der Fahrer nicht. Den jungen Mann erwartete nun eine Anzeige wegen mehrerer Straftaten. Der Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!