• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bilder kommen gut an

Kunst im Schloss Vielfalt an Ausdrucksstilen

Zwickau. 

Die in diesem Jahr in die Veranstaltungsreihe "Kunst im Schloss (KiS)" eingebettete Vernissage des Abitur-Leistungskurses Kunst des Clara-Wieck-Gymnasiums (CWG) machte diesem Titel alle Ehre. Die Ausstellung lief unter dem Motto "Natürlich! Kunst". Dabei verfolgten kürzlich nahezu 300 Gäste zunächst ein gefühlvolles musikalisches Entré, dem sich ein von den Kunst-Abiturienten erläuterter Rundgang durch das gesamte Planitzer Schloss-Karree anschloss. "Natürlich! Kunst" vereinte alle Facetten, die dieser Begriff im allgemeinverständlichen Jedermanns-Empfinden umfasst. Zu sehen waren Werke, mit denen Formen, Klänge und Strukturen der Natur oder vorhandener künstlich geschaffener Projekte vielfältig umgesetzt wurden. So kamen unterschiedliche Mal- und Zeichen-Techniken zum Einsatz, flossen Plastiken und Fotografien in die Umsetzung ein. Auch wenn der überwiegend größte Teil der ausgestellten Exemplare schon benotet, in die Abi-Zensur eingeflossen war, vergaben die Besucher ihre persönlichen Noten. Die reichten vom "einfach schön!", "Sieht Klasse aus!" oder "Wow, steckt da viel Arbeit drin!" über "Würd´ ich mir auch ins Wohnzimmer hängen oder stellen!" bis hin zu "Toll!"