• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Brenzliche Situation auf Wüstenbrander Parkplatz: PKW in Flammen

BLAULICHT Um Mitternacht brach das Feuer aus

Wüstenbrand. 

Auf der A 4 in Richtung Dresden fing am späten Dienstagabend kurz nach der Auffahrt Wüstenbrand ein Auto Feuer. Ein in Vollbrand stehender PKW, auf dem bis zum letzten Platz gefüllten Rastplatz Rabensteiner Wald, sorgte kurz vor Mitternacht für eine brenzliche Situation. Der Fahrer konnte seinen Ford Mondeo unverletzt verlassen. Er stoppte sein Fahrzeug am Ende in der letzten freien Durchfahrtsspur des Parkplatzes. Die Feuerwehren von Hohenstein-Ernstthal waren sehr schnell am Einsatzort und konnten die Flammen des bereits in Vollbrand stehenden PKW unter Kontrolle bringen. Die Rettungsfahrzeuge hatten auch nur in dieser Fahrspur Platz zum Halten. Der Rastplatz wurde von der Polizei voll gesperrt.