Bunter Ferienendspurt in der Miniwelt

freizeit Am Sonntag sind wieder die Maskottchen in der Miniwelt zu Gast

In der letzten Ferienwoche geht es in der Miniwelt in Lichtenstein noch einmal richtig rund. Am Mittwoch, den 26. August, findet der letzte Aktionstag statt. Von 11 bis gegen 16 Uhr dreht sich alles um Seifenblasen, die nicht nur in der üblichen kleinen Größe, sondern auch als echte Riesenexemplare durch den Landschaftspark fliegen sollen. Kinder können da natürlich nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen.

Am kommenden Samstag zum Schulanfang haben alle ABC-Schützen in der Miniwelt freien Eintritt. In der Schauwerkstatt gibt es einen Zuckertütenbaum. Kunterbunt wird es dann am Sonntag, wenn von 13 bis 17 Uhr das beliebte Maskottchentreffen im Landschaftspark stattfindet. Etwa 15 der heiteren Werbefiguren werden erwartet. Um 13 Uhr und 15.30 Uhr stellen sich die Maskottchen auf der Bühne vor. Anschließend gibt es jeweils eine Parade durch die Miniwelt. Gegen 14.20 Uhr ist eine Fotoaktion im Park geplant. Geöffnet ist die Miniwelt mit ihren mehr als 100 Modellen weltbekannter und regionaler Bauwerke derzeit täglich von 9 bis 18 Uhr.