Business Speed Dating im neuen Zwickauer Stadion

Wirtschaftsjunioren Enges Zeitfenster für maximale Informationen

business-speed-dating-im-neuen-zwickauer-stadion
Beim Business Speed Dating der Wirtschaftsjunioren wurden Kontakte schnell geknüpft. Foto: Kathrin Buschmann

Zwickau. Stoppuhr drücken und los ging es - binnen zwei Minuten konnte am Mittwochabend in den Räumlichkeiten des neuen Zwickauer Fußballstadion jeder der knapp 50 Teilnehmer seinem Gegenüber auf den Zahn fühlen. Durch den Abend führte dabei Robert Schöninger. Für die Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen war es ein extrem kurzweiliger Abend mit unheimlich vielen interessanten Gesprächen und neuen Kontakten.

Bereits zum dritten Mal veranstalteten die Zwickauer Wirtschaftsjunioren dieses Business Speed Dating. Wenn überhaupt vorhanden, war eventuelles Eis schnell gebrochen, die Uhr lief. Als Ehrengast stand Marian Unger, Spieler des FSV, Rede und Antwort. "Die Resonanz auf die Einladungen war immens, das Feedback danach ausnahmslos positiv. Wir werden dieses erfolgreiche Format mit großer Wahrscheinlichkeit auch im kommenden Jahr wieder umsetzen." berichtet Andreas Gloess, der erst kürzlich zum Vorstandsvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren gewählt wurde.

"Im Jahr 2017 stehen noch viele interessante Projekte für uns an. Als nächstes werden wir Zwickau blüht auf aktiv mit unserer Manpower unterstützen sowie ein Business Fotoshooting im August Horch Museum veranstalten. Außerdem senden wir zwei Mitglieder, Karina Thümmler und Susann Löffler, im Rahmen eines Know How Transfers für fünf Tage in den Deutschen Bundestag. Infos zu allen Terminen und Veranstaltungen sind auf unserer Homepage oder auf der Facebook Seite zu finden. Interessierte sind stets herzlich eingeladen."