Citroen überschlägt sich in Zwickau

Blaulicht 15.000 Euro Sachschaden und leicht verletzt

Zwickau. 

Zwickau. Wie die Polizei mitteilt, hat sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall in Zwickau ereignet. Eine 62-Jährige fuhr auf der Cainsdorfer Straße in Richtung Hammerwald. In Höhe vom Friedhof verlor sie über ihren Citroen die Kontrolle, kam ins Schleudern und stieß gegen einen geparkten Opel. Durch den Aufprall kippte der C3 aufs Dach und blieb liegen. Die Frau wurde leicht verletzt, kam aber vorsorglich in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.