Crash in Limbach: Auto gegen Zaun geschleudert

Blaulicht Hoher Sachschaden von 20.000 Euro

Limbach-Oberfrohna OT Kändler. 

Limbach-Oberfrohna OT Kändler. Am Mittwochabend befuhr ein 23-jähriger Dacia-Fahrer die Hauptstraße aus Richtung Chemnitz kommend und bog nach links in die Ringstraße ab. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Suzuki eines 22-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Dacia in ein naheliegendes Grundstück und der Suzuki gegen die Umfriedungen von zwei Grundstücken geschleudert.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zudem entstand erheblicher Schaden an den Grundstücken. Der Gesamtschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt.