• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Crimmitschau: Mit dem Stadtgärtner durch den Sahnpark

ERLEBNISFÜHRUNG Helge Klemm mit besonderem Rundgang

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Zu einer öffentlichen Führung durch den Sahnpark lädt an diesen Sonntag der Crimmitschauer Stadtgärtner alias Helge Klemm ein. Der Mann aus der Stadt- und Tourismusinformation im Rathaus der Pleißestadt will den Rundgang durch die größte und älteste Parkanlage Crimmitschaus mit spannenden Geschichten und witzigen Anekdoten zu einem besonderen Erlebnis machen. Die Führung beginnt um 13.30 Uhr am "Forsthaus" und ist kostenlos. Nach Informationen aus dem Rathaus ist auch keine Voranmeldung erforderlich. "Ich würde mich im Anschluss aber über eine Spende zur Unterstützung unseres Tiergeheges im Sahnpark freuen", meint Helge Klemm, der zum Förderverein des Geheges gehört.

Abwechslungsreiches Programm über die Stadtgeschichte

Helge Klemm ist seit mehreren Jahren in verschiedenen Rollen in der Stadt unterwegs. Angefangen hat der Crimmitschauer als Nachtwächter, inzwischen sind der Stadtgärtner und der Bahninspektor dazugekommen. Alle drei Figuren kamen bisher nicht nur bei den Einheimischen bestens an, weshalb die Stadtverwaltung seit kurzem auch Gutscheine für einen Rundgang durch die Stadt, das Bahnviertel oder die Parkanlagen anbietet.

"Helge Klemm bietet als Nachtwächter, Bahninspektor oder Stadtgärtner auf jeden Fall ein abwechslungsreiches und interessantes Programm über die Stadtgeschichte", weiß Rathaussprecherin Daniela Lange aus eigener Erfahrung.