Der Verkehr rollt wieder auf Glauchauer Stadtring

der-verkehr-rollt-wieder-auf-glauchauer-stadtring
Foto: Frenzel

Glauchau. Der Verkehr rollt wieder über den Stadtring in Glauchau. Zur Einweihung des Abschnitts zwischen Schlachthofstraße und Rudolf-Breitscheid-Straße ist neben Kommunalpolitikern und Vertretern der am Bau beteiligten Firmen auch die dreijährige Leony in das Rampenlicht gerückt. Die CDU-Landtagsabgeordnete Ines Springer hat die Kleine mit ihrem Papa Brian Kämpf kurzerhand das rot-weiße Band durchschneiden lassen. "Nachdem wir zuletzt oft über die Umleitungen fahren mussten, freuen wir uns, dass der Stadtring wieder frei ist", sagt Brian Kämpf. Der Ausbau hat rund 1,25 Millionen Euro gekostet. Die Baufirmen haben eine Fläche von 1000 Quadratmetern gepflastert und einen Bereich von 4000 Quadratmetern asphaltiert. Der nächste Bauabschnitt am Stadtring wirft bereits seine Schatten voraus: Vom 6. Februar bis Oktober wird zwischen Schlachthofstraße und Leipziger Platz gearbeitet.