Die Freude der Kinder ist das eigentliche Geschenk

Wunschzettel-Baum Kinderwünsche mit Hilfe von Globus-Kunden erfüllt

die-freude-der-kinder-ist-das-eigentliche-geschenk
Große Freude bei den Jungen und Mädchen des Kinderheimes nach dem Auspacken der Geschenke. Foto: Alfredo Randazzo/msz

Zwickau. Pure Freude herrschte zu Wochenbeginn im Kinderheim "Sonnenhöhe" in Oberhohndorf. Am Dienstag übergaben Anja Kurze, Laura Ludwig und Alexander Müller die Weihnachtsgeschenke des Spendenprojektes Weihnachts-Wunschzettel-Baum an die Kinder der Einrichtung. In guter Tradition bemüht sich Globus Zwickau, jedes Jahr ein Spendenprojekt dieser Art auf die Beine zu stellen. Die Kinder des Heimes konnten im Rahmen der Aktion ihren eigenen Wunschzettel abgeben, dieser wurde an den Wunschbaum gehangen. Dank der zahlreichen, gutherzigen Kunden, konnte jeder Wunsch der Jungen und Mädchen erfüllt werden.

Die Bescherrung fand am 16. Januar statt

Bescherung am 16. Januar. Die Heimkinder Mirabella, Josi und Devin (5 Jahre) nahmen mit strahlenden Augen die ersten Geschenke entgegen. Die Übergabe der Weihnachtsgeschenke wurde von der Leiterin des Kinderheimes Ina Weltzer und Lutz Demmler, Mitarbeiter der Mehrtagegruppe, begleitet. Die Freude über die riesige Menge an Geschenken spiegelte sich deutlich sichtbar auch in den Augen der Heimmitarbeiter wieder. In diesem Jahr konnten zirka 70 Geschenke, von der Wärmflasche, über das Minion Puzzle bis hin zum Traktor oder auch der Barbie übergeben werden.

Auch in Marienthal wurden alle Wünsche erfüllt

Das Kinderheim "Sonnenhöhe" befindet sich im Zwickauer Stadtteil Oberhohndorf und hat vier Außenwohngruppen. Ziel der Arbeit des Fachkräfteteams ist es, durch eine Verbindung von Alltagserleben, sozial- und heilpädagogischen sowie therapeutischen Angeboten die Rückführung der Kinder in ihre Herkunftsfamilie oder die Vermittlung in eine Ersatzfamilie vorzubereiten und zu begleiten oder auch die Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben zu erreichen.

Einen weiteren Wunschbaum gab es auch noch für das Waldtiergehege Marienthal. Auch die daran befestigten Wünsche konnten erfüllt werden.