Ehrenamt: Man muss schon voll dabei sein

Engagement Heiko Zenner von der SSV St. Egidien gehört zum "Club 100" des DFB

ehrenamt-man-muss-schon-voll-dabei-sein
Heiko Zenner am Sportplatz in St. Egidien, wo er schon viel Zeit verbracht hat. Foto: Markus Pfeifer

St. Egidien. Den Trubel um Auszeichnungen schätzt Heiko Zenner nicht unbedingt. "Ich mag diesen Personenkult eigentlich nicht", sagt der 45-Jährige, der Abteilungsleiter der Fußballer bei der SSV St. Egidien ist. Auch das Amt des Jugendleiters hatte er schon inne. Nachwuchstrainer war genauso wie Spieler bei der Männermannschaft.

Zenner ist eben einer von diesen Enthusiasten, die viel für ihren Verein tun und dafür wurde nun ausgezeichnet. Die Vereinsspitze hat das auf den Weg gebracht und auch der Kreisverband Fußball-Zwickau wusste zu würdigen, wie viele der ehrenamtliche Einsatz wert ist. Damit war der Weg frei für den DFB-Ehrenamtspreis, den insgesamt 13 Sachsen erhielten.

Zudem wurden Heiko Zenner auch noch in den "Club 100" des Deutschen Fußball Bundes (DFB) berufen, der besonders "Fußballverrückte". Sie können auf Einladung des DFB im Herbst ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in Stuttgart besuchen.

Nicht nur er persönlich profitiert

"Es gab auch Bälle und Minitore für unseren Nachwuchs", freut sich Heiko Zenner über einen Nebeneffekt der Ehrung, der im persönlich vielleicht sogar wichtiger ist. Die Jugendarbeit bei den Fußballern der SSV St. Egidien sieht er als gut aufgestellt. Die verschiedenen Altersklassen sind besetzt, teilweise in Zusammenarbeit mit Nachbarverein. Mittlerweile haben auch wieder starke Nachwuchsspieler den Sprung in die erste Männermannschaft geschafft, die einige schwierige Jahre hinter sich hat.

Nun werden aber die Blicke nach vorn gerichtet. Der Aufstieg in die 1. Kreisklasse wird angestrebt. Dafür sieht Heiko Zenner, der früher selbst viele Siege und Tore feiern konnte, auf jeden Fall genügen Potential. Und da im Verein auch viele andere ehrenamtlich Engagierte mit anpacken, schaut er auch optimistisch in die Zukunft der Abteilung Fußball der SSV St. Egidien.