Ein neues Programm speziell für Kinder

Kinder Fledermaus Flappi hat Interesse an der Astronomie

Fledermaus Flappi kommt in den Minikosmos. Foto: privat

Lichtenstein. Ab heute ist der Minikosmos Lichtenstein wieder geöffnet. Bis zum Ende der Winterferien werden wochentags ab 10 Uhr und am Wochenende ab 13 Uhr unterschiedliche Programme in der Planetariumskuppel gezeigt.

Hier gibt es auf einer Fläche von 230 Quadratmetern ein Rundum-Kino, das dank modernster Projektionstechnik ein besonderes visuelles Erlebnis möglich macht. Die Programme sind nicht nur unterhaltsam, sondern vermitteln auch Wissen über den Sternenhimmel und die Astronomie.

Ganz neu gibt es Minikosmos das Programm "Ein Sternbild für Flappi", das vor allem für Kinder konzipiert ist. Die kleine Fledermaus Flappi interessiert sich für den Sternenhimmel und flattert irgendwann in einer Sternwarte, wo sie viel über den Mond und die Sterne fährt. Bald darauf macht sie sich sogar auf den Weg, ein eigenes Sternbild zu suchen.

Das neue Programm wird samstags und sonntags jeweils 15 Uhr, von Montag bis Freitag, jeweils 10 Uhr und 13 Uhr (außer mittwochs) gezeigt. Den kompletten Programmplan gibt es im Internet unter www.planetarium-lichtenstein.de. Der Landschaftspark Miniwelt ist derzeit geschlossen.