• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Einen Probevertrag unterschrieben

Eishockey Eispiraten testen Jaroslav Kristek

Crimmitschau. 

Sturm-Routinier Jaroslav Kristek (35) besetzt die letzte freie Kontingentstelle bei den Eispiraten Crimmitschau. Der tschechische Mittelstürmer soll in den nächsten Tagen im Kunsteisstadion im Sahnpark eintreffen. Er unterschrieb zunächst einen vierwöchigen Probevertrag.

Dadurch haben Trainer Chris Lee und der sportliche Leiter Ronny Bauer ausreichend Zeit, um sich einen Eindruck vom Leistungsvermögen des Neuzugangs zu machen. "Er ist ein Center, der viele Fähigkeiten mitbringt und seine Erfahrung an die jungen Leute weitergeben kann", sagt Chris Lee. Der Neuzugang hat 439 Einsätze in der tschechischen Extra-Liga absolviert. Seine beste Zeit - mit einem Engagement in der NHL bei den Buffalo Sabres (6 Einsätze) in der Saison 2002/03 - liegt nun aber auch schon einige Jahre zurück. Zuletzt stürmte Kristek in Weißrussland. "Wir haben die Option, bei guten sportlichen Leistungen den Vertrag bis zum Ende der Saison zu verlängern", sagt Medienchef Stefan Aurich. Allerdings lässt die Kristek-Verpflichtung noch einen anderen Hintergedanken vermuten: Damit können die Eispiraten-Verantwortlichen die Zeit bis zum September, wenn bei Kandidaten aus Nordamerika die Preise deutlich fallen, überbrücken.



Prospekte