• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Frontalzusammenstoß in Wüstenbrand: Drei Schwerverletzte

Unfall Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an

Wüstenbrand. 

Wüstenbrand. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Schwerstverletzten wurde am heutigen Samstag die Feuerwehr auf die Limbacher Straße nach Wüstenbrand gerufen. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Personenkraftwagen in einer leichten Kurve. Da man davon ausging das mindestens zwei Personen eingeklemmt sind, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. 12 Fahrzeuge mit 45 Kameraden waren im Einsatz. Glücklicherweise war keiner der Personen noch im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr leistete Erste-Hilfe, sicherte die Unfallstelle und beseitigte auslaufende Betriebsmittel. Die drei Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.



Prospekte