FSV: Last-Minute-Tor besiegelt Heimpleite

Fussball Uerdingen gewinnt Gastspiel in Zwickau durch Tor in der Nachspielzeit

Zwickau. 

Zwickau. Der FSV Zwickau hat sein Heimspiel am 8. Spieltag gegen den KFC Uerdingen 05 mit 1:2 verloren. In der 32. Minute gingen die Gäste durch ein Tor von Tom Boere in Führung. In der zweiten Halbzeit folgte der Ausgleich für die Muldestädter durch Maurice Hehne in der 70. Minute. In der Nachspielzeit fiel nach einem Freistoß für die Uerdinger der Siegtreffer. Den Treffer erzielte Christian Dorda.