• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Fünf Müllsammel-Schwerpunkte in der Stadt Crimmitschau

AKTION Crimmitschauer Familienzentrum bekommt Unterstützung aus dem Bauhof

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Annelie Kießling und Luise Langwald aus dem Crimmitschauer Familienzentrum hoffen am kommenden Mittwoch auf die tatkräftige Unterstützung von möglichst vielen Freiwilligen. Für diesen Tag hat das Zentrum eine Müllsammelaktion initiiert.

"Wir wollen gemeinsam so viel Müll für möglich sammeln", betonen die beiden Frauen und haben dabei ein "sauberes Crimmitschau" im Hinterkopf. Gestartet soll die Aktion um 9 Uhr auf dem Schützenplatz werden. Als Hauptschwerpunkt haben die Organisatorinnen allerdings den Sahnpark ausgemacht. Hier beginnt die Müllsammelaktion um 10 Uhr und soll bis 17 Uhr dauern. Zwischen 13 und 15 Uhr steht der Bereich am Familienzentrum auf der Piazza Roter Turm auf dem Programm, von 14 bis 18 Uhr das benachbarte Areal rund um den Zentrumsparkplatz. Ein fünfter Schwerpunkt der Aktion ist der Bismarkhain, wo es ab 16 Uhr zur Sache gehen soll.

"Wer Lust und Zeit hat und dabei sein möchte, kann sich am Mittwoch an den entsprechenden Orten einfinden und einfach mitmachen", sagt Annelie Kießling. Der Städtische Bauhof stellt für die Aktion ausreichend Müllsäcke und Greifzangen zur Verfügung. "Handschuhe und ähnliches müssen selbst mitgebracht werden, ebenso etwas zur Stärkung", fügt Luise Langwald hinzu. Aufgrund der aktuellen Corona-Problematik müssen die entsprechenden Regeln beachtet werden.



Prospekte