Für andere da sein: Freie "Bufdi"-Stellen

Suche Bundesfreiwilligendienst als Alternative für Schulabgänger

fuer-andere-da-sein-freie-bufdi-stellen
Foto: FatCamera/Getty Images

Limbach-Oberfrohna. Die Stadtverwaltung bietet jungen Erwachsenen bis zum Alter von 25 Jahren die Möglichkeit, sich im Team des Bundesfreiwilligendienstes ("Bufdis") zu engagieren. Im Mittelpunkt steht dabei ein Einsatz rund um die Aufgabengebiete des städtischen Bauhofs. Darunter fallen Bereiche wie regionaler Umweltschutz und das Sammeln von Erfahrungen bei gärtnerischen und handwerklichen Projekten.

Stadt wirbt um Bundesfreiwilligendienstler

"Wer gern im Team arbeitet, belastbar und zuverlässig ist und zudem Freude an der Arbeit hat, kann sich im Personal- und Verwaltungsmanagement des Rathauses melden", war aus der Verwaltung zu erfahren. Zu den künftigen Aufgaben gehören Instandhaltungs- und Reinigungsarbeiten, Straßenarbeiten, die Vorbereitung von städtischen Veranstaltungen sowie der Einsatz beim Winterdienst. Neben der üblichen Vergütung, über die man sich unter 03722 78207 informieren kann, gehören ein kostenfreies Seminar- und Bildungsangebot während der Dienstzeit zum Angebot.