• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Gehäufte Fälle von Unfallflucht in Zwickau

Blaulicht Zeugen zur Unfallflucht gesucht

OT Mitte-West./ OT Niederplanitz. Um ihre Einkäufe zu erledigen parkte eine 44-Jährige ihren Audi am Mittwochmorgen für nur etwa 20 Minuten auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Stiftstraße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung am hinteren linken

Kotflügel fest. Vom Unfallverursacher fehlte allerdings jede Spur. Die Kosten für die Instandsetzung ihres Fahrzeugs dürften sich auf rund 800 Euro belaufen.

Zwickau/ OT Niederplanitz. Eine 42-Jährige stellte ihren Renault von Dienstag- zu Mittwochmorgen an der Straße Am Hammerwald ab. Als sie ihren PKW wieder in Betrieb nehmen wollte, fand sie Kratzer an der vorderen Stoßstange vor - vermutlich verursacht durch ein weiteres Fahrzeug.

Der unbekannte Unfallverursacher unterließ eine Meldung bei der Polizei und entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Die Schadenshöhe am Renault wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise von Zeugen:

Gibt es Zeugen, die an einem der genannten Örtlichkeiten anwesend waren und einen Unfall beobachten konnten? Das Polizeirevier in Zwickau bittet um Hinweise

unter der Telefonnummer 0375 44580.



Prospekte