Geschichten aus Skulpturen

Kunst Sonderausstellung in Lichtenstein

geschichten-aus-skulpturen
Im Daetz-Centrum wird vielseitige Kunst gezeigt. Foto: Markus Pfeifer

Lichtenstein . Wer derzeit den Blick durch den Sonderausstellungsraum im Daetz-Centrum Lichtenstein schweifen lässt, entdeckt eine große Skulpturenvielfalt. Man vermutet nicht unbedingt, dass alle Arbeit von ein und demselben Künstler stammen. Rund 40 Werke präsentiert Roland Lindner unter dem Titel "Wenn meine Seele an deine rührt". Die Mehrzahl der Skulpturen, die oftmals beim genauen Betrachten viele kleine Geschichten erzählen oder unterschiedliche Interpretationen zulassen, wurden aus Holz oder Bronze gefertigt.

"Sogar das Anfassen ist erlaubt", sagt Mario Schubert aus dem Daetz-Centrum über eine Besonderheit. Roland Lindner, der aus Zeitz kommt, hat sich schon an vielen Ausschreiben für Ausstellungen im Daetz-Centrum beteiligt und gestaltet vor mehr als zehn Jahren auch schon eine Sonderausstellung. Die aktuelle Schau wird bis zum 31. Oktober gezeigt. Geöffnet ist von Donnerstag bis Sonntag sowie an Feiertagen jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.