Hakenkreuze und Beschimpfungen in Lichtenstein gesprüht

graffiti Verfassungswidrige Graffiti an der Straße Am Bahnhof

Lichtenstein. 

Lichtenstein. In der Zeit von Freitag bis Montagmorgen besprühten Unbekannte an eine Wand an der Straße Am Bahnhof in goldener Farbe Hakenkreuze, SS- Runen und einen 150 x 150 Zentimeter großen Schriftzug "Kill the Cops" Wie hoch der Sachschaden ist, kann noch nicht beziffert werden.

 

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zur Tat geben können. Zeugen werden gebeten bei der Kriminalpolizei Zwickau unter 0375 428 4480 zu melden.