Herbstferien: Wohin geht man zuerst?

Tipps Anmeldungen für Angebote nötig

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. In einer Woche beginnen die Herbstferien. In verschiedenen Einrichtungen stehen Angebote für Kinder und Jugendliche bereit, für die man sich bereits anmelden kann.

Tierparkschule lädt ein

In der ersten Woche wird in die Tierparkschule eingeladen. Am Dienstag lautet das Motto "Vom Schaf zur Wolle und zum Produkt", am Tag darauf "Wölfe in Sachsen" und am 20. Oktober "Tiere im Herbst - Wissenswertes und Kreatives zum Thema". Alle drei Veranstaltungen gehen von 9 bis 12 Uhr. Anmelden kann man sich nur über tierparkschule.l-o@gmx.de mit Namen und Vorname sowie einer Telefonnummer für den Notfall.

Jugendhaus startet am 18. Oktober mit seinem Programm

Auch das Jugendhaus startet am 18. Oktober mit dem Programm. An diesem Tag geht es zum Kinotag ins Welttheater Frankenberg. Zwei Tage später führt eine Ausfahrt ins Labyrinthhaus nach Altenburg.. Am 25. Oktober heißt es "Wasserspaß in Bad Lausick". Die Halloweenparty zum Ferienende ist bereits ausgebucht. Anmelden kann man sich unter 03722-93192.

Verschiedene Veranstaltungen im Esche-Museum

Im Esche-Museum gibt es etwas Neues: Am 19. Oktober findet von 14 bis 16 Uhr der Workshop "Herbstmobile aus Holz" mit dem Holzkombinat Chemnitz statt. Einen Tag später werden zur gleichen Zeit Armstulpen gestaltet. Aus einem Strickschlauch von den Museumsmaschinen werden individuelle Stulpen mit Nadel und Faden gefertigt. Am 26. Oktober stehen "Nagelbilder" auf dem Programm, wobei Motive auf eine Holz-Grundplatte geschlagen und mit Wollfäden gestaltet werden. Beim Finale am Tag darauf werden ein Loop-Schal und ein Twist-Stirnband" genäht. Anmeldungen erfolgen unter 03722-93039.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!