• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hohenstein-Ernstthal: Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

Polizei Der unbekannte Täter entfernte sich anschließend vom Unfallort

Hohenstein-Ernstthal. 

Hohenstein-Ernstthal. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr befuhr ein Unbekannter mit einem Volvo die Immanuel-Kant-Straße aus Richtung Friedrich-Engels-Straße kommend in Fahrtrichtung Am Bahnhof. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen geparkten Renault, der daraufhin auf einen dahinter geparkten Opel geschoben wurden. Der unbekannte Täter entfernte sich anschließend vom Unfallort. Weiterführende Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um einen in der vergangenen Woche in der Conrad-Clauß-Straße gestohlenen schwarzen Volvo eines 35-Jährigen handelte. Der entstandene Sachschaden an den geparkten Fahrzeugen wird auf 4.000 Euro geschätzt. Nach dem unbekannten Täter sowie dem gestohlenen Fahrzeug wird gefahndet. Der Volvo fällt auf durch einen großen weißen Aufkleber an der Heckscheibe mit der Aufschrift "Böhse Onkelz".

Wer kann Hinweise zum Verkehrsunfall und dem Verbleib des gestohlenen Volvo geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Glauchau unter 03763 640 zu melden.