• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Hohensteiner Narren überreichen Klopapier und Mundschutz

Fasching "Weißes Gold" für den Oberbürgermeister

Hohenstein-E. 

Hohenstein-E. Die Narren der Region mussten am 11.11. wegen der Corona-Pandemie kürzer treten, doch kleine Aktionen zum Beginn der Fünften Jahreszeit gab es dennoch. Der Hohenstein-Ernstthaler Oberbürgermeister Lars Kluge (re.) konnte sich über Geschenke freuen, die in diesen Zeiten durchaus wichtig sind. Jens Flämig, Vereinschef der Narren vom Ro-We-He hatte "Weißes Gold" dabei, das derzeit wirklich wertvoll zu sein scheint. Denn die 20 Rollen feinstes Klopapier wären bei manchem "Hamster-Käufer" sicher heiß begehrt. Außerdem gab es für Kluge einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mit Logo vom Ro-We-He, genauso wie ihn auch die Narren trugen. Den symbolischen Rathausschlüssel gab Kluge da gerne ab. Das Prinzenpaar Sven und Susi Schleicher nahmen in zusammen mit Tochter Anna entgegen. Vor dem Besuch im Rathaus fuhr der Karnevalsclub mit einem lautstarken Korso durch die Stadt.