Jazzfest sorgt für Stimmung im Theater

Musik Veranstaltung am Gründonnerstag hat in Crimmitschau Tradition

jazzfest-sorgt-fuer-stimmung-im-theater
Die Blue Wonder Jazzfest sorgt am Gründonnerstag wieder für Stimmung im Theater in Crimmitschau. Foto: Veranstalter

Crimmitschau. Stammteilnehmer und Premierengäste gestalten am Gründonnerstag das Programm zum Jazzfest im Theater in Crimmitschau. Die Blue Wonder Jazzband aus Dresden kommt schon seit vielen Jahren zur traditionsreichen Veranstaltung. Die Sidney's Blues aus Berlin ist nun zum ersten Mal dabei. Name und Motto der Berliner beschreiben ihre musikalische Welt. Es ist der Jazz der "Frenchmen", wie man die Kreolen in Louisiana gern nannte.

Was ist French-Creole-Jazz?

Im French-Quarter von New Orleans entwickelten die Bewohner auch eine eigene Sprache des Jazz. Trübsal war es nicht, was da geblasen wurde, und die Musik klang anders als der New Orleans-Stil. Während im New-Orleans-Jazz die Stimmen von Trompete, Posaune und Klarinette bunten Luftschlangen vergleichbar sind, die der Wind des Zufalls dirigiert, ist der French-Creole-Jazz attraktiven Melodien und harmonisch fundiertem Klang verpflichtet.

Die Trompete spielt hier nur die zweite Geige, denn die wichtigsten Instrumente sind die Klarinette und das Sopransaxophon. "Die Besucher können sich auf eine eindrucksvolle Premiere freuen", teilt Rathaussprecherin Uta Pleißner mit. Sie hat auch über den Zeitplan informiert: Ab 18.30 Uhr wird im Foyer bereits Musik gemacht. 19.30 Uhr geht es im großen Saal los. Tickets gibt es in den Shops der "Freien Presse".