Ladendiebe machen Jagd auf Ü-Eier

polizei Ein ungewöhnlicher Raub ereignete sich in Niederfrohna

Niederfrohna. 

Niederfrohna. Am Freitagabend, gegen 17 Uhr, machten unbekannte Täter ungewöhnliche Beute in einem Supermarkt in der Limbacher Straße. Das Diebesquartett, bestehend aus drei Männern und einer Frau, füllten ihren Einkaufswagen mit dem gesamten "Ü-Ei"-Sortiment des Ladens und eilten ohne zu zahlen aus dem Geschäft. In ihrem blauen PKW Kombi mit tschechischen Kennzeichen verluden die Diebe dann ihre Beute. Als ein Mitarbeiter auf den Parkplatz eilte, flüchteten die Unbekannten und ließen einen Großteil der Diebesgut, im Wert von circa 250 Euro, zurück. Nichts desto trotz gelang es dem Quartett knapp 200 Überraschungseier im Wert von 150 Euro zu erbeuten.

 

Das Polizeirevier Glauchau hofft auf Hinweise zu den Dieben und zum Fluchtfahrzeug und nimmt 03763 640 jegliche Hilfe entgegen.