Lichtentanne hat einen neuen Bürgermeister

Kommunales Tino Obst setzt sich in zweitem Wahlgang durch

lichtentanne-hat-einen-neuen-buergermeister
Stadträtin Gudrun Lehmann nahm die Vereidigung von Bürgermeister Tino Obst vor. Foto: Nicole Schwalbe

Lichtentanne. "Ich will Lösungen finden und etwas bewegen", sagte Tino Obst (parteilos), Bürgermeister. Der im Ort aufgewachsene Unternehmer wurde im zweiten Wahlgang im März mit 51,5 Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt und ist im Übrigen nicht mit der Kirchberger Bürgermeisterin Dorothee Obst verwandt.

Der gelernte Elektroniker hat sein Unternehmen nach Amtsaufnahme an seine Ehefrau übergeben. Bei der Vereidigung am Montagabend durch die Stadtratsälteste Gudrun Lehmann waren viele Bürger anwesend. "Ich freue mich sehr auf das Amt und möchte ganz klar die Einkaufssituation in Lichtentanne und den Ortsteilen verbessern", äußerte sich Obst. Dabei denkt der frischgebackene Amtsträger nicht an neue Supermärkte, sondern an Markttage, die auf die Wünsche der Bewohner abgestimmt sind.

Breitbandausbau mit 77 Kilometer Glasfaserkabel

"Eine besondere Herausforderung wird der Breitbandausbau sein", gestand Obst. Am 21. März nahm noch Inge Krauß, Bürgermeisterin a.D., den Fördermittelbescheid vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur entgegen. "Die Gemeinde soll ein hochleistungsfähiges Telekommunikationsnetz bekommen. Durch viele weiße Flecken gibt es einen hohen Verwaltungsaufwand", sagte Obst, denn immerhin sollen 77 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden.

Erst Ende 2017 wird es eine Ausschreibung geben, so dass der Ausbau 2018 starten kann. Bis Ende 2018 müssen aber die Gelder aus dem Fördertopf verwendet worden sein. Der Verantwortung seines Amtes ist sich der Familienvater durchaus bewusst und hofft daher auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, den Ortschaftsräten, den kommunalen Einrichtungen, Firmen und Vereinen. "Wichtig ist vor allem, dass wir als Stadtverwaltung transparent und ehrlich arbeiten, egal welchen Herausforderungen wir uns stellen müssen", so Obst.