Limbach-Oberfrohna: Unbekannter schlägt auf 36-Jährigen ein

Überfall Polizei bittet um Hilfe

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Wie erst am Mittwochvormittag polizeibekannt wurde, kam es bereits in der Nacht zum Sonntag auf der Chemnitzer Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 36-Jähriger war zwischen 3 Uhr und 4 Uhr auf dem Heimweg von einer Veranstaltung in der Stadthalle. Auf Höhe der Feuerwehr wurde er dabei von einem unbekannten Mann getreten und mit Fäusten zusammengeschlagen. Im Anschluss entfernte sich der Unbekannte vom Tatort und ließ den Geschädigten liegen.

Eine unbekannte Pkw-Fahrerin sprach den 36-Jährigen an und brachte ihn nach Hause. Am Sonntagabend begab er sich aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus und wurde dort stationär behandelt. Der Geschädigte beschreibt den Unbekannten wie folgt: etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß, schlank, kurze Haare. Er trug weder Bart noch Brille und war mit blauen Jeans sowie weißen Turnschuhen bekleidet und allein unterwegs. Hinweise zum unbekannten Täter oder zum Tathergang erbittet das Polizeirevier in Glauchau unter Telefon 03763 640. abu abu