Mann stürzt 15 Meter in die Tiefe

Unfall Genauer Unfallhergang noch unklar

mann-stuerzt-15-meter-in-die-tiefe
Foto: Haertelpress

Hartenstein. Am Sonntagnachmittag war ein 47-Jähriger zusammen mit seiner Frau im Bereich An der Eichleite unterwegs, um zu geocachen. An einem steilen Abhang stürzte der Mann plötzlich 15 Meter in die Tiefe.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und kann selbst von der Ehefrau des Verletzten nicht beschrieben werden, da sich diese zum Unfallzeitpunkt etwa 20 Meter hinter dem Wanderer befand.

Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau wurde der Mann mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen.