• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit Sieg und Niederlage in die neue Saison

Eispiraten Jetzt warten Rosenheim und Frankfurt

Eigentlich haben die Crimmitschauer Eispiraten einen ganz normalen Start in die Hauptrunde der 2. Deutschen Eishockeyliga (DEL2) hingelegt. Gegen den EC Bad Nauheim haben sie vor eigenem Publikum 4:2 (1:0, 1:0, 2:2) gewonnen, beim aktuellen Vizemeister Fischtwon Pinguins in Bremerhaven 1:4 (0:1, 1:2, 0:1) verloren. "Wir sind zwar noch nicht bei 100 Prozent, aber ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft", meinte Trainer Chris Lee nach den ersten beiden Begegnungen der Crimmitschauer.

In denen hatte der 35-Jährige seinen spektakulären Neuzugang John Tripp an die Seite der beiden Tschechen Martin Heinisch und Jaroslav Kristek gestellt, was optisch nicht schlecht aussah. "Dafür, dass wir nicht viel Zeit zum Kennenlernen der Mannschaft hatten, hat das schon ganz gut geklappt", meinte der 38-jährige ehemalige Nationalspieler, bei dem sich am Freitag ab dem zweiten Drittel die Nachwirkungen der Reisestrapazen bemerkbar machten. Deshalb bekam der Deutsch-Kanadier längere Verschnaufpausen mehr. Allerdings war der Neu-Crimmitschauer im dritten Abschnitt hellwach und erzielte den vorentscheidenden Crimmitschauer Treffer zum 3:1, als er eine maßgenaue Vorarbeit von Eric Lampe direkt verwandelte. "Die Unterstützung von den Rängen unglaublich geholfen, ich habe den Auftakt in Crimmitschau genossen", lachte John Tripp nach dem Spiel, in dem er auch gleich seine Rolle als Leitwolf annahm und seinen Mitspielern den einen oder anderen Hinweis gab.

Unterdessen konnte sich Eric Lampe vorerst den goldenen Helm des Top-Scorers der Eispiraten sichern. Der US-Amerikaner traf gegen Bad Nauheim und in Bremerhaven je einmal und bereitete im Sahnpark insgesamt zwei Treffer vor. Vor den beiden Spielen seiner Mannschaft am kommenden Wochenende bei den Starbulls Rosenheim (Freitag, 19.30 Uhr) und zu Hause gegen die Löwen Frankfurt (Sonntag, 17 Uhr) hat der Stürmer noch einen wichtigen Termin in der Ausländerbehörde des Landratsamtes.



Prospekte