Nach Unfall in Crimmitschau: zwei Verletzte und 37.000 Euro Schaden

blaulicht Alle drei PKW waren nicht mehr fahrbereit

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Am Freitagnachmittag befuhr ein 54-jähriger deutscher Audi-Fahrer die Zwickauer Straße in Richtung Neukirchen. An der Kreuzung zur Dänkritzer Landstraße stieß er mit einer 64-jährigen Peugeot-Fahrerin zusammen, welche in Richtung Kreisverkehr fuhr. Durch den Zusammenstoß schleuderten beide Fahrzeuge auf der Zwickauer Straße gegen einen haltenden Pkw VW T-Roc. Die Peugeot-Fahrerin sowie ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Alle drei PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 37.000 Euro.