Pferdekutschenfahrt endet tragisch

Unfall Ein verunglücktes Pferd und sieben Verletzte

Mülsen/ OT Ortmannsdorf. 

Mülsen/ OT Ortmannsdorf. Am Samstagnachmittag kam es zu einem tragischen Unfall für Mensch und Tier als ein 60-Jähriger mit seiner vierspännigen Pferdekutsche den Oelsnitzer Steig in Richtung Marienhauer Straße befuhr. Auf der Hälfte der Strecke gingen die Pferde durch und liefen weg, wobei die Kutsche umfiel, auf der sich insgesamt zehn Personen befanden. Bei dem Sturz worden sieben Fahrgäste leicht verletzt, davon mussten zwei ambulant behandelt werden.

 

Beim Ausreißen verletzte sich ein Pferd so schwer, dass es durch einen Jagdpächter von seinem Leid erlöst werden musste. Bei dem Unglück entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro.