Regennässe sorgt für Verkehrsunfall

Polizei Zwei PKW stießen in Zwickau frontal zusammen

regennaesse-sorgt-fuer-verkehrsunfall
Foto: Harry Härtel

Zwickau. Gestern Vormittag kam es auf der Marienthaler Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein 36 Jahre alter Renault-Fahrer war auf der Straße stadteinwärts unterwegs und geriet aufgrund der regennassen Straßenbahnschienen ins Schleudern. Der Wagen rutschte auf die Gegenfahrspur und stieß dort frontal mit einem Audi zusammen.

Die Fahrer beider Autos wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Beifahrer der 38-jährigen Audi-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Straße musste für über zwei Stunden komplett gesperrt werden.