Rußdorfer Grundschüler holen den Wanderpokal

Völkerball Viertklässler spielen Sieger aus

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Am Donnerstagnachmittag gab es in der Turnhalle der Geschwister-Scholl-Oberschule das traditionelle Neujahrsturnier im Völkerball. Eingeladen waren wieder alle Viertklässler aus der Stadt und der Umgebung, sechs Teams traten zum Kampf um den Wanderpokal an.

In zwei Vorrunden setzten sich zunächst jeweils die Kinder der Gerhart-Hauptmann- sowie der Thomas-Müntzer-Grundschule gegen ihre Kontrahenten durch. Im großen Finale zwischen den beiden Teams lagen die Vorteile deutlich bei den Rußdorfer Schülern, die zum zweiten Mal in Folge den Pokal mit nach Hause nehmen durften. Zwei Jungen aus der Mannschaft gewannen zudem Preise im Wissens-Quiz, welches neben der kulinarischen Versorgung durch das Schul-Team als Pausengestaltung vorbereitet worden war.

Mit der jährlichen Veranstaltung, in die mehrere Lehrer und viele Oberschüler eingebunden sind, möchte man gleichzeitig auf den Standort aufmerksam machen. In Kürze stehen alle sächsischen Viertklässler vor der Entscheidung, wo sie ab dem Sommer ihre Schullaufbahn fortsetzen wollen. Die Geschwister-Scholl-Oberschule bietet dazu am 26. Januar von 10 bis 13 Uhr ihren Tag der offenen Tür zur Vororientierung für Grundschüler und deren Eltern an.