Schnelle Bikes rollen durchs Frohnbachtal

Radsport Niederfrohna lädt zu einem Jahreshöhepunkt ein

schnelle-bikes-rollen-durchs-frohnbachtal
Allein der Start ist für die Zuschauer schon ein tolles Erlebnis. Foto: A.Büchner

Niederfrohna. Und schon wieder ist ein Jahr um: Am Samstag steht die 8. Auflage des Niederfrohnaer Jahn-Radkriteriums an. Die Gemeindeverwaltung und der Sportverein haben einmal mehr Zeit und Kraft investiert, um den Einwohnern und ihren Gästen einen sportlich-turbulenten Tag präsentieren zu können. Über die Jahre hat sich ein festes Grundprogramm etabliert, dass durch die Erfahrung, die man mit jeder weiteren Veranstaltung gewinnt, immer weiter aufgewertet wird.

Vormittags beginnen die Kinder

Klaus Kertzscher, der selbst auch an den Start gehen wird, freut sich schon riesig auf einen der großen Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender seiner Gemeinde: "Bereits ab dem Vormittag wird es rund um das Rathaus viel zu erleben geben", erklärt der Bürgermeister. "Ab 10 Uhr starten die größeren Kinder und Jugendlichen nach ihren jeweiligen Altersklassen." Am Nachmittag geht es dann Schlag auf Schlag: Jedermann-Rennen, Elite-Rennen, Kinder-Rennen und zuletzt wagen sich die Prominenten auf die Bikes. "Dazwischen kann sich unser Publikum auf die zweite Niederfrohnaer Hochrad-Show freuen", so Kertzscher.

Noch mehr Besucher zum Rahmenprogramm

"Dieses Mal werden wir noch mehr Teilnehmer als beim letzten Mal beim Rahmenprogramm begrüßen können." Wenn dann am Abend alle Rennen gefahren sind, ist der aufregende Tag noch lange nicht vorbei: Ab 20 Uhr heißt es "Sommernachtstanz mit Freibieranstich", zu dem alle willkommen sind. Vielleicht kann man bei der Gelegenheit auch noch mit dem einen oder anderen Prominenten ins Gespräch kommen oder um ein Autogramm bitten.