"Schöne Aussicht" erhält Forscher-Diplom

Auszeichnung Regenbogen war Thema

schoene-aussicht-erhaelt-forscher-diplom
Aufmerksam: Die kleinen Forscher aus der Kita "Schöne Aussicht". Foto: Frenzel

Werdau. An der Kindertagesstätte "Schöne Aussicht" in Werdau kann die Plakette mit der Aufschrift "Haus der kleinen Forscher" angebracht werden. Die Auszeichnung wurde vor wenigen Tagen von der Industrie- und Handelskammer (IHK) übergeben. Das Zertifikat ist bis Herbst 2018 gültig.

"Wir haben über einen langen Zeitraum auf die Auszeichnung hingearbeitet", sagt Kindertagesstätten-Leiterin Anja Püschel. Sie hat dabei gemeinsam mit ihren Kollegen das Thema "Regenbogen" in den Mittelpunkt gerückt. Die Mädchen und Jungen haben viel zur Entstehung der Regenbogen gelernt. Zudem durften sie durch sogenannte Goethe-Brillen schauen - bei einem Blick in das Licht werden die Farben des Regenbogens sichtbar.

Während das (große) Zertifikat nach der Sanierung der Außenfassade an die kommunale Kindertagesstätte kommt, haben die knapp 60 Mädchen und Jungen eine eigene Medaille bekommen. Darauf steht "Ich bin ein kleiner Forscher" oder "Ich bin eine kleine Forscherin". Die Eltern wurden am Donnerstagnachmittag zum vierten Lichterglanzfest über die Auszeichnung informiert. Die Nachwuchs-Forscher haben sich dabei mit Eis- und Lichterarchitektur, Mitmach-Schattentheater und Kugelknete beschäftigt.