Sekundenschlaf befördert Audi-Fahrer in Straßengraben

Unfall Halten Sie immer Fahrpausen ein und hören Sie auf Ihren Körper!

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Aufgrund von Sekundenschlaf kam am Mittwochabend ein 57-Jähriger auf der Hohe Straße (S294) in Richtung Seelingstädt von der Fahrbahn. Der Audi kam zunächst am Abzweig Weidenhofstraße nach links von der Fahrbahn, streifte einen Baum sowie einen Leitpfosten und kam anschließend im Seitengraben zum Stehen.

Der 57-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Sein Audi weist einen Schaden von 10.000 Euro auf und war nicht mehr fahrbereit.