Senioren bekommen eine neue Ansprechpartnerin

Wechsel Glauchau - Elke Köhler übergibt Aufgaben an Heike Zack

senioren-bekommen-eine-neue-ansprechpartnerin
Die Seniorenbeauftragte Elke Köhler ist in den Ruhestand gegangen. Foto: Frenzel

Glauchau. Auf dem Posten der Senioren- und Behindertenbeauftragten gibt es in Glauchau einen Wechsel. Elke Köhler, die sich seit 1991 um die Belange der älteren Einwohner gekümmert hat, ist nun selbst in den Ruhestand gegangen. Ihre Aufgaben übernimmt Heike Zack. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Die perfekte Nachfolgerin

"Elke Köhler war neutrale Beratungs- und Vermittlungsstelle für ältere Menschen", sagt Rathaussprecherin Bettina Seidel. Sie erinnert an verschiedene Projekte, die ihre Kollegin mitgestaltet hat. Dazu gehören die "Glauchauer Seniorentage" und die "AG Zeitzeugen". Seidel: "Sie vertrat die Interessen von Behinderten und körperlich Beeinträchtigten für ein weitestgehend barrierefreies, selbstständiges Leben."

Auf eine offizielle Verabschiedung hat die Stadtverwaltung allerdings verzichtet. Nach der Übergabe des Staffelstabes ist Heike Zack, die seit Januar 2017 im Fachbereich Bürgerservice, Schule und Jugend arbeitet, die Ansprechpartnerin für Senioren und behinderte Menschen. "Sie will an die engagierte Tätigkeit ihrer Vorgängerin anknüpfen, bestehende Projekte fortführen und auch eigene Akzente setzen", sagt Bettina Seidel.

Seniorentage stehen vor der Tür

Die Rathaussprecherin informiert, dass derzeit auch die Machbarkeit und Akzeptanz neuer Projekte geprüft wird. Zu den Schwerpunkten gehört in diesen Tagen die Vorbereitung der Seniorentage, die im Mai unter dem Motto "Brücken bauen" stehen.

Die Eröffnung ist am 2. Mai im Simmel-Center geplant. Die offizielle Eröffnung soll - im Rahmen des Maibaumsetzens im Bürgerpark - die stellvertretende Oberbürgermeisterin Ines Springer (CDU) vornehmen. Es sind elf Veranstaltungen geplant. Ein Höhepunkt ist die Aktion "Spritzig in den Ruhestand - Fit mit Stev Theloke". Der mehrfache Olympia-, WM- und EM-Medaillengewinner im Schwimmen wird den Senioren seine Leidenschaft für das Wasser näher bringen.