Tanzen zu mitreißender Filmmusik

Ball Streifzug von Babelsberg nach Hollywood in der "Neuen Welt"

tanzen-zu-mitreissender-filmmusik
Der Theaterball im vergangenen Jahr in der Neuen Welt stand unter dem Motto Venedig, Italien und Maskenball. Foto: Koehler/propicture/Archiv

Zwickau. Der Countdown läuft. In wenigen Tagen ist es soweit. Der große Ball des Theaters Plauen-Zwickau geht am 11. Februar im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" über die Bühne. Er findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal statt. Ein Jubiläum, das unter dem Thema "Von Babelsberg nach Hollywood" ganz im Zeichen des Filmes steht.

Generalintendant Roland May informierte kürzlich über das bevorstehende Geschehen. Wie in den Jahren zuvor sind alle Tanzbegeisterten eingeladen, ihr Tanzbein in festlicher Umgebung zu schwingen. Viel Glitzer und Glamour verleihen dem Ballhaus zusätzlich den Flair von Hollywood. Ab 18.30 Uhr werden die Ballgäste stilecht mit einem Glas Sekt begrüßt, bevor dann um 19.30 Uhr Musiktheaterdirektor Jürgen Pöckel das Große Galaprogramm auf der Bühne eröffnet.

Solisten des Musiktheaters, der Opernchor sowie das Ballettensemble präsentieren zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Lutz de Veer romantische und mitreißende Filmmusik aus "Fluch der Karibik", James Bond" und "Star Wars".

Zudem werden Sängerinnen und Sänger mit Titeln aus der Showoperette "Clivia" die Gäste verzaubern. Im Anschluss daran erwartet die Ballgäste ein abwechslungsreicher und kurzweiliger Abend mit Tanz im herrlichen Festsaal mit der Band "Götz Bergmann his Gentlemen" auf der Hauptbühne. Im Foyer laden die beliebte Rockformation "Saxnrock".