Tanzmädels im Kunsteisstadion

tanzmaedels-im-kunsteisstadion
Foto: Frenzel

Crimmitschau . Die Eishockey-Cracks der Eispiraten Crimmitschau freuen sich über eine Extra-Motivation. Vor dem Sachsenderby gegen die Eislöwen Dresden in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL 2) haben die Mädels von den "Meeta-Girls" aus Meerane wieder einmal für Stimmung gesorgt. Die "Meeta-Girls" gehören gemeinsam mit weiteren Tanzgruppen aus Westsachsen mittlerweile zu den Stammgästen im Kunsteisstadion im Sahnpark. Sie durften zuletzt am Freitag einen 2:1 (1:0,0:1,1:0)-Sieg gegen die Eislöwen Dresden bejubeln. Dagegen gab es auswärts eine 3:7 (2:1,1:2,0:4)-Packung beim ESV Kaufbeuren. Am Wochenende treffen die Schützlinge von Trainer Chris Lee auf zwei direkte Kontrahenten im Kampf um die Pre-Play-off-Ränge: Am Freitag (ab 20 Uhr) steht das Heimspiel gegen den EC Bad Nauheim auf dem Spielplan. Am Sonntag (ab 18.30 Uhr) folgt das Auswärtsmatch in Freiburg. Mehr Informationen gibt es auf Seite 4.