• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Theater zeigt Vielfalt

Kultur Vogtland-Philharmonie gibt Startschuss

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Im Theater in Crimmitschau herrscht an den nächsten Tagen ein reges Treiben. Der Grund: Die städtische Einrichtung organisiert - nun bereits zum 27. Mal - die Kunst- und Kulturwochen. Die Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm freuen. "Wir legen dabei auch Wert auf die lokale Komponente", sagt Thilo Ferstl, Leiter des Veranstaltungsmanagements im Theater. Er und sein Team haben zu den Kunst- und Kulturwochen wieder etliche Musiker und Künstler aus Crimmitschau und Umgebung eingeladen.

Das Eröffnungskonzert gestaltete am vergangen Samstag die Vogtland-Philharmonie Greiz/Reichenbach. Die Musiker präsentieren ab 19.30 Uhr das Programm mit dem Titel "Highlights aus Oper und Operette". Mit einer Vernissage wurde dann am darauffolgenden Sonntag, um 17 Uhr, die Ausstellung "Altes und Verlorenes" eröffnet.

Die Schau wurde vom Heimatverein unter Federführung von Holm Schädel zusammengestellt. Die Mitglieder erinnern an besondere Objekte und Gebäude, die mittlerweile aus dem Stadtbild verschwunden sind.

Das war erst der Anfang

In der nächsten Woche geht's mit verschiedenen Aktionen weiter: Am Dienstag, ab 9.30 Uhr, zeigt das Pfannkuchen-Theater das für Kinder konzipierte Stück mit dem Titel "Uhrmacher Tick Tack und die Wanderuhr". Am Donnerstag lädt das Dorftheater aus Langenreinsdorf erstmals zu einem Esstheater ein. Dann wird das Stück "Die Silberhochzeit" aufgeführt und ein Drei-Gänge-Menü serviert. Die Veranstaltung ist allerdings schon restlos ausverkauft. Am kommenden Samstag, ab 19.30 Uhr, folgt der Herbst-Jazz. Dabei wird auch das 30-jährige Bestehen der Young People Big Band gefeiert.



Prospekte