Unfall auf der S 255 in Hartenstein: Ersthelfer regeln Verkehr

Blaulicht Frau wurde verletzt

Hartenstein. 

Gegen 11:50 Uhr kam es auf der S 255 zwischen Thierfeld und Zschocken in Hartenstein zu einem Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen soll sich ein PKW überschlagen haben. Dabei wurde eine Frau verletzt. Ersthelfer halfen ihr aus dem Wagen und betreuten sie bis zum Eintreffen des Krankenwagens. Die Frau wurde dann vor Ort von Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber ist auch vor Ort. 

Der Unfallhergang ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. 

Die Ersthelfer regeln derzeit (Stand: 12:50 Uhr) den Verkehr an der Unfallstelle, da die Polizei noch nicht eingetroffen ist. 

Update, 21. August, 12:30 Uhr: Die Polizeidirektion Zwickau teilt mit: "Am Donnerstagmittag befuhr eine 36-jährige Mitsubishi-Fahrerin die S 255 in Richtung Lichtenstein und überholte dabei einen Kleintransporter. Beim Wiedereinscheren kam sie zu weit nach rechts und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw kam im Seitengraben auf der Fahrerseite zum Liegen. Durch den Unfall wurde die 36-Jährige leicht verletzt und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 7.000 Euro geschätzt worden."