Valentinstags-Wohlfühlprogramm

Geschenktipp Eine kleine Auszeit vom Alltag in Babor Beauty Spa

Zwickau. 

Zwickau. Valentinstag steht vor der Tür und dies bedeutet, es ist allerhöchste Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun. Zum Beispiel mit einer Verwöhnbehandlung.

Schönheit kommt von Innen

Die Kosmetikerin Claudia Singer, die 2018 in der Kategorie "Kosmetikinstitut bis zwei Mitarbeiter" den höchsten Preis der Kosmetikbranche nach Zwickau holte, sagt: "Glücklich sein, ist das schönste Make-up." Sie verspricht: "Wir sorgen nicht nur dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen, sondern gönnen Ihnen auch eine kleine Auszeit von der grauen Jahreszeit. Sie weiß aus Erfahrung, dass, auch wenn der Februar nicht der längste Monat im Jahr ist, er sich dennoch manchmal so anfühlen kann. "Verjagen sie den Februar-Blues, indem Sie sich selbst Zeit zum Entspannen schenken."

Zeit für sich gönnen

Die Gloria-Gewinnerin erklärt: "Unser Babor Beauty Spa ist ein Ort, in dem man sich bewusst Zeit nehmen sollte. Wir laden ein, Entspannung zu genießen, jedoch auch Behandlungserlebnisse mit Ergebnis erwarten zu können. Unsere Kunden erwartet Ruhe, dezente Hintergrundmusik, Wohlfühlduft und das Gefühl, sich fallen lassen zu können. Wir sind in dieser Zeit nur für sie da, ein Luxus, den sie ganz bewusst genießen und spüren werden." Sie verspricht: "Eine fachkundige Hautanalyse, die besten Gesichtsmassagen und traumhafte Anwendungen werden ein Optimum an Ausstrahlung und Jugendlichkeit hervorzaubern." Claudia Singer träumte schon als kleines Mädchen davon, Kosmetikerin zu werden - so wie ihre Mutter Rosemarie.

Diesen Traum hat sie ganz konsequent verfolgt: Sie lernte den Beruf von der Pike auf, stieg 1998 in das am 14. Oktober 1968 gegründete Geschäft ihrer Mutter ein und übernahm 2006 dessen Leitung. Sie sagt: "Das Schönste für mich ist nach wie vor, wenn meine Kundinnen nach der Behandlung ein wenig selbstverliebt in den Spiegel schauen und von ihrem Aussehen fasziniert sind."