Verkaufsoffene Sonntage für Meerane stehen fest

Wirtschaft Vier Termine für 2017 festgelegt

verkaufsoffene-sonntage-fuer-meerane-stehen-fest
Die Geschäfte im A4-Center dürfen viermal im Jahr an einem Sonntagnachmittag öffnen. Foto: Frenzel

Meerane. Die Einzelhändler haben Klarheit: Der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Sitzung eine Entscheidung zum "Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonntagen für das Jahr 2017" beschlossen. Die Details wurden nach Angaben von Dezernentin Ines Anders im Vorfeld mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) und dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) abgestimmt.

Viermal ist in diesem Jahr ein Einkaufsbummel am Sonntagnachmittag möglich, teilt die Stadt auf ihrer Homepage mit. Dadurch soll in den Geschäften in Meerane die Kasse klingeln. Als erster Termin wurde der 7. Mai 2017, wenn ein Frühlingsfest gefeiert wird, festgelegt. Zudem steigt am 24. September 2017 wieder das Kürbisfest.

Dann dreht sich im Wirtschaftsgebiet (fast alles) um die beliebte Herbstfrucht. Zusätzlich gibt es in der Adventszeit zweimal die Möglichkeit, um noch die letzten Geschenke zu besorgen: Am 3. Dezember zum Weihnachtsmarkt und am 17. Dezember zum weihnachtlichen Wintermarkt. Die Städte und Gemeinden in Sachsen dürfen die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage selbst festlegen. Sie müssen aber stets in Zusammenhang mit besonderen Veranstaltungen stehen.