• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Vollsperrung nach Unfall auf der A4: Fahrer fährt in Mittelleitplanke

Blaulicht Fahrer wohl schwer verletzt

A4/AS Hohenstein-Ernstthal. 

Gegen 7.15 Uhr kam es zu einem Unfall auf der A4 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand. Ein PKW-Fahrer ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in eine Mittelleitplanke gefahren. Der Fahrer wurde ersten Informationen zufolge schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.


Vollsperrung notwendig

Die Feuerwehren von Hohenstein-Ernstthal im Einsatz um auslaufende Betriebsmittel zu binden und die Unfallstelle abzusichern. Währenddessen wurde die Unfallstelle für 30 Minuten vollgesperrt. Danach konnte der Verkehr vorbeigeleitet werden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!