• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Wandelkonzerte in der Zwickauer Innenstadt

Musik Schuljahresausklang am Donnerstag im KON-Hof

Zwickau. 

Zwickau. Reichlich Applaus, aber auch etwas Bares ernteten Amelie Bechtel (16), Almut Seevers (16), Annalena Martin (16) und Tamara Bernhardt (14) bei ihrem kleinen Wandelkonzert am frühen Dienstagabend neben den Zwickau Arcaden. Die Gymnasiastinnen sind seit einem Jahr die aktuelle Besetzung des Streichquartetts "KONfetti" des Zwickauer Robert-Schumann-Konservatoriums (KON) und freuten sich nach langer Abstinenz, wieder zusammen und vor Publikum zu spielen.

Angebot an breiter Palette an Musik und Instrumenten

Sie gehören zu den musizierfreudigen Eleven des Konservatoriums, die sich wieder zusammengefunden haben, um aufgrund der guten Resonanz im vergangenen Jahr, die Zwickauer Innenstadt - am Dom St. Marien und den Zwickau Arcaden - ab Montag an fünf Tagen mit Musik zu erfüllen. Geboten wurde eine breite Musik- und Instrumentenpalette - unter anderem Akkordeon, Block- und Querflöten sowie das bereits genannte Streichquartett KONfetti und die Gruppe Saitenspiel. Bei schönem Wetter soll am Mittwoch, 21. Juli, ab 16.30 Uhr ermeut musiziert werden.

Musik zum Schuljahresausklang

Am Donnerstag, 22. Juli, lädt KON (bei schönem Wetter) zum musikalischen Schuljahresausklang in den KON-Hof ein. Ab 16.45 Uhr eröffnen die Kinder der Musikalischen Früherziehung das Programm. Es folgen Beiträge von den "Fidolinos", dem "Zirlibo" sowie dem Blockflötenensemble. Außerdem werden die Preise für den Ideenwettbewerb "KONsequent kreativ" überreicht. Ab 18 Uhr sind Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Klavier zu hören sowie Harfe, das Bass-Trio sowie Sängerinnen und Sängern der Popularabteilung. Ab 19 Uhr spielt die Big Band zum Abschluss der Sommermusik.



Prospekte & Magazine