• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Werdau: Termin für Oldtimertreffen steht fest

Event Teilnehmer können sich ab Anfang Februar melden

Werdau. 

Werdau. Historische Nutzfahrzeuge sollen Anfang Mai nach Werdau rollen. Das Stadt- und Dampfmaschinenmuseum hat im Internet über den geplanten Termin für die nächste Auflage des IFA-Oldtimertreffens informiert. Die traditionsreiche und erfolgreiche Veranstaltung soll vom 6. bis 8. Mai durchgeführt werden. Voraussetzung sei, so die Organisatoren, dass es die Corona-Lage und die Corona-Regeln zulassen. Teilnehmer können sich wahrscheinlich ab dem 4. Februar über ein Formular auf der Homepage anmelden.

Durchschnittlich 500 historische Fahrzeuge zu bestaunen

Das IFA-Oldtimertreffen hat in der Stadt an der Pleiße eine lange Tradition. Im Durchschnitt wurden rund 500 Fahrzeuge - ein Teil davon lief sogar in Werdau vom Band - den Besuchern präsentiert. Wenn das Wetter mitspielte, strömten oft mehr als 10.000 Oldtimer-Fans zur Veranstaltung. 2020 und 2021 konnte das IFA-Oldtimertreffen aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Dazu wären Probleme aufgrund von Baustellen auf Umleitungsstrecken gekommen. Das IFA-Oldtimertreffen gehört neben Stadtfest und Kürbiszauber zu den größten Events in Werdau.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!