Wilkau-Haßlau: Betrunken in drei PKW gefahren

blaulicht 68-Jähriger verursacht 15.000 Euro Schaden

Wilkau-Haßlau. 

Wilkau-Haßlau. Auf der Schneeberger Straße fuhr ein 78-Jähriger in stadtauswärtige Richtung und wollte nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen. Drei hinter ihm befindliche Fahrzeugführer erkannten dies und bremsten. Ein 68-jähriger Fahrer eines PKW Moskwitsch fuhr jedoch ungebremst in die wartenden Fahrzeuge und stieß zunächst einen Ford nach rechts von der Fahrbahn. Anschließend wurden die beiden vorderen PKW aufeinandergeschoben. Bei dem Unfall verletzten sich zwei Personen leicht. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Der Moskwitschfahrer hatte 0,94 Promille Alkohol in der Atemluft. Gegen ihn wird nun wegen Gefärdung des Straßenverkehrs ermittelt.