"Zwickau blüht auf" geht los

erfolgreich Jubiläumsaktion lädt in City ein

zwickau-blueht-auf-geht-los
Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (3. v. l.) freute sich über den gelungenen Auftakt von "Zwickau blüht auf". Foto: Ludmila Thiele

Zwickau. Bei schönstem Sonnenschein gab am Samstag um 11 Uhr Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß den Startschuss zur diesjährigen Aktion "Zwickau blüht auf". Dabei wurde auch das Blumenbild "900"- enthüllt, das vor dem ehemaligen Kaufhaus JOH in der Hauptstraße auf das große Jubiläum hinweist, das die Stadt in diesem Jahr mit vielen Aktionen feiert.

So verwandelt "Zwickau blüht auf" die Stadt mit Hilfe vieler fleißiger Helfer in eine blühende Oase. Es blüht förmlich an jeder Ecke der Innenstadt, obwohl es alles andere als einfach war, die Blumen in die gefrorene Erde zu setzen. "Die Erde musste sogar gehackt werden", sagt Annett Reiher, Chefin des Blumengeschäfts Gellrich, die die in der Innenstadt verteilten großen Beete mit Blumen entworfen und gestaltet hat.

Ein Osterspaziergang durch die Stadt

Umso mehr bietet es sich an, einen ausgiebigen Osterspaziergang durch Zwickaus Innenstadt zu unternehmen und sich sowohl an der herrlichen Blumenpracht als auch an kleinen Details zu erfreuen. Zu bewundern sind nicht nur die großformatigen Bilder, die Zwickaus Originale und Wahrzeichen abbilden, sondern viele schöne Frühlings- und Ostergrüße, die Innenstadthändler und Gastronomen vor ihren Geschäften liebevoll angebracht haben.

Natürlich wurde auch der Eingang des Zwickauer Rathauses mit blühenden Hinguckern einladend dekoriert. "Die Aktion dauert noch bis zum 14. April, und es ist noch einiges geplant", sagt die "Zwickau blüht auf"-Verantwortliche Petra Küster.