• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Zwickauer Stadträte tagen am 20. Dezember

sitzung Haushaltssatzung für 2019 und 2020 vor Beschluss

Zwickau. 

Zwickau. Kurz vor den Feiertagen treffen sich die Zwickauer Stadträte am 20. Dezember, 14 Uhr, zu ihrer letzten Sitzung im zu Ende gehenden Jahr. Auf der Tagesordnung stehen durchaus brisante Themen, wie die Haushaltssatzung für die Jahre 2019 und 2020 sowie die Vorbereitung der Einführung eines Sozialticket für alle Zwickau Pass Inhaber vorzubereiten. Dieses soll definiert als Abo-Monatskarte für die Tarifzone Zwickau im Verkehrsverbund Mittelsachsen deren Kosten zu 50 Prozent von der Stadt Zwickau erstattet werden.

Freibadbetrieb wird Thema sein

Auch die Weiterführung des Betriebes der Freibäder in Pölbitz und Crossen wird ein Thema sein. Zudem kommen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung der Marienthaler Straße zur Sprache. Unter anderem soll die Einhaltung der hier zulässigen Höchstgeschwindigkeit in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden, gegebenenfalls auch durch den Aufbau feststehender Geschwindigkeitsmessanlagen. Zur Verbesserung des teilweise schlechten Straßenzustandes sollen kurzfristig Abhilfemaßnahmen ergriffen werden. Sofortmaßnahmen in Höhe von zusätzlichen finanziellen Mitteln in Höhe von 50.000 Euro stehen zur Diskussion. Mehrere Anfragen der Stadträte runden das Tagesprogramm ab.



Prospekte & Magazine